Donnerstag, 29. Oktober 2009

Rumkugeln



Mein Liebster bat mich, für die kommende Weihnachtszeit auch Rumkugeln zu machen, da er sie so gerne isst. Gesagt, getan. Und für das, dass ich zum ersten Mal Pralinen selbst mache, finde ich, dass sie recht gut gelungen sind.


Das Rezept ist für ca. 12 Rumkugeln.


Zutaten:

125g dunkle Schokolade, z.B. Ritter Sport Edelherb oder Herrenschokolade
12g Butter
1 TL Dosenmilch
1 TL Puderzucker
12,5g Kakaopulver
1,5EL Rum
50g Schokoladenstreusel


Zubereitung:

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Dosenmilch, Butter, Puderzucker, Kakaopulver und Rum nach und nach mit einem Schneebesen unterrühren.

Die Masse etwas abkühlen lassen und Kugeln formen. Diese werden anschließend in den Schokostreuseln gewendet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen