Donnerstag, 8. Oktober 2009

Zitronen-Schoko-Muffins



Muffins sind ideal, wenn man Lust auf etwas Süßes oder Kuchen hat. Noch dazu backe ich sie so gerne, weil man bei den Zutaten immer wieder variieren kann. Allerdings habe ich heute im Eifer des Gefechts das Backpulver vollkommen vergessen.


Das Rezept ist für ca. 6 Muffins. (Für 12 Muffins die doppelte Menge an Zutaten verwenden.)


Zutaten:

130g Weizenmehl
70g Margarine, z.B. Sanella
70g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
1/2 Fläschchen Zitronenaroma
50g Vollmilchschokolade
1 EL Zitronensaft
3 EL Puderzucker


Zubereitung:

Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden.

Margarine, Ei und Zucker schaumig rühren. Anschließend den Vanillezucker, das Mehl und das Backpulver unterrühren. Danach das Zitronenaroma zugeben und die Schokoladenstückchen unterrühren.

In eine Muffinsform (mit Papierförmchen ausgelegt) füllen und ca. 20min bei 175° (vorgeheizt) backen.

Die erkalteten Muffins mit einem Puderzucker-Zitronensaft-Gemisch bepinseln.

1 Kommentar:

  1. Das habe ich mir direkt ausgedruckt und ich hoffe ich werde es noch am Wochenende ausprobieren können! :) Danke!

    LG

    AntwortenLöschen