Dienstag, 17. November 2009

Spitzbuben



Natürlich möchte ich auch die Lieblingsplätzchen meines Mannes nicht unter den Tisch fallen lassen. So habe ich heute mal wieder "Spitzbuben" gebacken.


Für ca. 25 Plätzchen.


Zutaten:

180g Mehl
1/2 TL Backpulver
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125g Margarine
60g gemahlene Mandeln
Puderzucker
Marmelade, z.B. Erdbeer
2 EL Zitronensaft


Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Mandeln und Margarine zu einem Teig verkneten. Sollte er kleben, den Teig eine zeitlang kalt stellen.

Den Teig portionsweise auf der Arbeitsfläche ca. 0,5cm dick ausrollen und Formen ausstechen. In die Hälfte der Formen noch ein kleineres Motiv stechen.

Im Backofen bei 180° ca. 8-10min backen.

Marmelade, Zitronensaft und Puderzucker (etwa 2 EL) verrühren und kurz erhitzen. Abkühlen lassen und mit einem Teelöffel auf die Plätzchen geben. Die Plätzchen mit ausgestochenem Motiv mit Puderzucker bestäuben und auf die mit Marmelade bestrichenen Plätzchen setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen