Samstag, 5. Dezember 2009

Farfalle mit Paprikabällchen



Und wieder einmal habe ich ein Rezept aus dem "Für jeden Tag" - Heftchen, das monatlich erscheint, ausprobiert. Bolognese-Soße mal ganz anders.

Für 2 Portionen.


Zutaten:

50g durchwachsener Speck
200g gemischtes Hackfleisch
1/2 Zwiebel
4 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Schlagsahne
1 EL Semmelbrösel
ca. 10-15 Cocktailtomaten
250ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
1 EL Sojasoße
150g Farfalle
Petersilie, z.B. gefriergetrocknet


Zubereitung:

Den Speck mit dem Küchenmixer glatt mixen. In einer Schüssel mit dem Hackfleisch, der klein gewürfelten Zwiebel, dem Paprikapulver, den Semmelbröseln und der Schlagsahne mischen. Zu kleinen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rund 2min braten.

Die Cocktailtomaten vierteln und zusammen mit den passierten Tomaten auf die Bällchen gießen, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen und 12min abgedeckt schmoren lassen.

Die Farfalle nach Packungsanweisung im Salzwasser gar kochen und unter die Tomatensoße mit den Bällchen heben. Mit etwas Petersilie würzen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen