Sonntag, 20. Dezember 2009

Kirsch-Zimt-Muffins



Da ich noch Kirschen übrig hatte und nicht wollte, dass sie "versauern", habe ich heute morgen in Windeseile noch Muffins gezaubert.


Für 6 Muffins.


Zutaten:

1 Ei
65g Zucker
65g Margarine oder Butter
125g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Zimt
etwas Milch
1/2 Glas Kirschen, z.B. Schattenmorellen


Zubereitung:

Einen Rührteig aus dem Ei, Zucker, Margarine, Zimt, Mehl und dem Backpulver herstellen. Nach und nach etwas Milch unterrühren, bis der Teig cremig ist.

Die Kirschen abtropfen lassen und unter den Teig heben.

Den Teig nun mit Hilfe eines Esslöffels in eine mit Muffinförmchen ausgelegte Muffinform geben. Mit etwas Zimt und Zucker bestreuen. Für ca. 20min im vorgeheizten Ofen bei 200° backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen