Donnerstag, 18. Februar 2010

Ananas-Geflügel-Curry




Für 2 Personen.


Zutaten:

125g Reis, z.B. Oryza Ideal-Reis
2 Putenschnitzel
1 kleine Dose Ananas
4 EL Sahne
2 EL Currysoße, z.B. Indian Curry Dream von Kühne
2 TL Currypulver, scharf
2 TL Kurkuma
2 EL Sojasoße, z.B. von Kikkoman
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen.

Die Putenschnitzel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten, bis das Fleisch eine leicht braune Färbung annimmt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Esslöffel Sojasoße dazugeben und das Fleisch darin wenden.

Die Ananas hinzu geben und kurz mit anbraten. Mit der Sahne aufgießen. Mit Curry, Kurkuma und Currysoße würzen und auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Nun den Reis abgießen und unter das Ananas-Geflügel-Gemisch geben.

1 Kommentar:

  1. schönes fruchtiges Curry... lecker und perfekt für die Fastenzeit

    AntwortenLöschen