Montag, 1. Februar 2010

Mexikanische Hackrollen



Eine weitere Variante der Tortilla Wraps. Sehr leicht zum zubereiten, sehr schnell weg und lecker.

Für 4 Wraps.


Zutaten:

4 Tortillafladen
250g Hackfleisch
4 EL Frischkäse, natur
4 EL Chilisoße, z.B. von Kühne oder Knorr
1 Karotte
1 kleine Zwiebel
4 Kopfsalatblätter
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf


Zubereitung:

Die Zwiebel sehr fein hacken. Die Karotten waschen und in dünne ca. 3cm lange Streifen schneiden.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel und die Karottenstifte dazugeben und kurz mitbraten.

Die Tortillafladen in der Mikrowelle auf der höchsten Stufe 40 Sekunden erwärmen. Mit je einem Esslöffel Frischkäse und Chilisoße bestreichen.

Die Kopfsalatblätter waschen und auf die Fladen legen. Darauf die Hackfleischmasse geben. Einwickeln und bei Bedarf mit einem Zahnstocher o.ä. befestigen.

1 Kommentar:

  1. sieht sehr lecker aus. da merke ich mal wieder, wie sehr mir zur Zeit "richtiges" Essen dank Krankheit fehlt.

    AntwortenLöschen