Dienstag, 23. März 2010

Kartoffel-Hack-Pfanne



Wie man am Teller erkennen kann, wurde heute auswärts gekocht. Und zwar - mit meiner Mama. Ich koche immer wieder mal gerne mit ihr.

Für 4 Personen.


Zutaten:

8 mittelgroße Kartoffeln
500g Hackfleisch
1 Bund Frühlingszwiebeln
200ml Gemüsebrühe
100ml Rama Cremefine oder Sahne
Salz
Pfeffer
Frühlingskräuter, z.B. von Knorr


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und gar kochen. Die Frühlingszwiebel waschen und in grobe Stücke schneiden.

Währenddessen das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Nun mit der Gemüsebrühe und der Cremefine aufgießen und etwas köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die gar gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den Frühlingskräutern zum Hackfleisch geben. Nochmals mit etwas Pfeffer nachwürzen und Frühlingskräuter dazu geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen