Sonntag, 18. April 2010

Cherry Chocolate Brownies



Mal wieder ein Ergebnis, wenn mir spätnachmittags einfällt, dass ich dem Mann ja eine Freude machen könnte und ihm Kuchen als Snack für die Arbeit backen könnte... Sehr schokoladig, sehr kirschig, sehr matschig, so wie es sein soll. ;-)

Für 1 kleine Springform. (ca. 18cm)


Zutaten:

75g Schokolade, z.B. Vollmilch oder Zartbitter
60g Butter
1 Ei
50g brauner Zucker
40g Mehl (für etwas mehr Festigkeit ca. 50g)
1 EL Kakao
1 TL Backpulver
1 EL Milch
50g gehackte Nüsse, z.B. Mandeln
1/2 Glas Kirschen, z.B. Schattenmorellen


Zubereitung:

Die Schokolade in grobe Stücke brechen. Schokolade, Butter, Ei, Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, Milch und Nüsse zu einem Teig verrühren. Zuletzt die Kirschen unterrühren.

Eine Springform mit etwas Margarine einstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig (dieser ist relativ flüssig!) hineingeben und glatt streichen.

Im Ofen bei 180° ca. 30-40min backen.

Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Kommentare:

  1. Wie viele Brownies ergibt das Rezept denn?

    AntwortenLöschen
  2. in der 18er form werden es 6 stückchen.

    wenn du die doppelte menge nimmst (das wäre das normale rezept dann, ich habe halbiert) dürften es um die 12 werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. schokoladig, kirschig, matschig klingt nach einer wahnsinnig leckeren kombination =)

    AntwortenLöschen