Freitag, 2. April 2010

Erdbeertörtchen



... ganz schnell und einfach.

Für 6 Törtchen.


Zutaten:

60g Margarine
60g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
120g Mehl
etwas Milch
1/4 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma

ca. 200g Erdbeeren
100ml Sahne
2 TL Sahnesteif


Zubereitung:

Für den Teig die Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig schlagen. Nach und nach Mehl, Backpulver und Butter-Vanille-Aroma unterrühren. Zuletzt etwas Milch zugeben, wenn der Teig zu fest ist. Er sollte schwer vom Löffel reißen.

Ein Muffinblech mit Margarine einstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Mit einem Löffel den Teig in die einzelnen Förmchen geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20min backen.

Die Küchlein auskühlen lassen und in der Mitte halbieren.

Für die Füllung die Erdbeeren klein schneiden und im Mixer (bis auf 3) pürieren. Die Sahne in eine Schüssel geben, das Sahnesteif unterrühren und steif schlagen. Das Erdbeerpüree unterrühren.

Die Füllung in eine Spritztülle füllen und auf die untere Hälfte der Küchlein geben. Die obere Hälfte darauf setzen und nochmals einen Klecks Sahne darauf geben. Die restlichen 3 Erdbeeren waschen, halbieren und auf die Törtchen geben.

Kommentare:

  1. warum bin ich nicht eingeladen??? :-D

    lecker, lecker, lecker :-)

    AntwortenLöschen
  2. na, was wohnst du auch so weit weg? ;-)

    danke für das lob von dir, das schmeichelt. :-)

    AntwortenLöschen
  3. weiß du, ich mag torten ja gar nicht. pfui spinne.

    ABER diese törtchen...hach, die würde ich sofort essen :)

    AntwortenLöschen