Mittwoch, 28. April 2010

Knuspriges Hähnchenfleisch, scharf



Die Idee hab ich für dieses Gericht habe ich aus der Uncle Ben's Rezeptdatenbank. Allerdings wurde dort Schweinfleisch und süß-saure Soße verwendet. Da ich Schweinefleisch nicht so mag und chinesisch angehauchte Gerichte lieber mit Hähnchenfleisch esse, wurde das Rezept kurzerhand umgewandelt.

Für 2 Personen.


Zutaten:

2 Hähnchenbrustfilets
ca. 200g Weißkohl
1/2 Flasche süße Chilisoße
1 Tasse Reis, ca. 120g
Salz
Pfeffer
Mehl


Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In einer Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten, bis das Fleisch schön knusprig ist. Anschließend heraus nehmen und warm halten.

Währenddessen den Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Den Weißkohl in dünne Streifen schneiden und im selben Öl wie das Fleisch kurz anbraten. Salzen und Pfeffern. Mit der Chilisoße und etwas Wasser aufgießen. Ein wenig köcheln lassen.


Den Reis abgießen und auf Teller anrichten. Darüber die Weißkohl-Chilisoße geben und das Hähnchenfleisch darauf legen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen