Samstag, 24. April 2010

Rainbow Cookies



à la Subway.
Sie schmecken toll, fast wie die von Subway. Allerdings bin ich nicht ganz so zufrieden, da sie nicht ganz so geworden sind, wie ich mir das dachte. Ich musste nämlich auf meinen Minibackofen umsteigen, da der "große" stinkt und qualmt und ich das mit der permanenten Umluft nicht gewohnt bin.

Für ca. 25 Cookies.


Zutaten:

125g Margarine
125g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 TL Backpulver
180g Mehl
1 Packung Smarties


Zubereitung:

Margarine, Zucker, Salz und Ei schön schaumig schlagen. Das Mehl und das Backpulver vorsichtig unterheben und zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Smarties unterrühren.

Den Teig mit Hilfe eines Löffels (ich habe einen Esslöffel verwendet) zu Kugeln formen und mit dem Messerrücken etwas platt drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit großem Abstand legen. Im Ofen bei 190° (bei Umluft 170°) ca. 10-12 Minuten backen.


Variante:

Um einen Teil der Cookies als Schoko-Smarties-Cookies zu erhalten, einfach vor dem Zugeben der Smarties noch 1 EL Kakao unterrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen