Samstag, 19. Juni 2010

Lammsteak mit griechischen Kartoffeln



Im Kühlregal entdeckt und musste natürlich ausprobiert werden, da ich Lamm bisher nur außer Haus gegessen habe.

Für 2 Personen.


Zutaten:

1 Packung Lammsteaks in Marinade, z.B. von Quisit
3-4 Kartoffeln, je nach Größe
2 EL passierte Tomaten
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf
1 TL Oregano
1 TL Petersilie


Zubereitung:

Die Lammsteaks langsam auftauen lassen. In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl von jeder Seite auf höchster Hitze ca. 1/2 Minute anbraten, anschließend von jeder Seite nochmals 4 Minuten bei niedriger Hitze braten.


Die Kartoffeln schälen, halbieren und gar kochen lassen. (Im Schnellkochtopf ca. 5 Minuten.)
In einer Auflaufform Olivenöl, passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Petersilie vermischen. Die Kartoffelhälften hinein legen, kurz darin wälzen und im Ofen bei 200° ca. 10-15min garen.

Das Gericht mit Oregano bestreut servieren. Je nach Geschmack kann Zaziki dazu gegessen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen