Samstag, 3. Juli 2010

Birnen-Schoko-Muffins



Ich wollte heute mal wieder backen. Allerdings habe ich Esel vergessen, Backpulver zu kaufen. Daher musste es ohne gehen. Deshalb sind die Muffins eigentlich auch nicht wirklich vorzeigbar, aber lecker.

Für ca. 6 Muffins.


Zutaten:

50ml Öl, geschmacksneutral
1 Ei
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75g Mehl
50g Speisestärke
(1 gehäufter TL Backpulver)
2 kleine Birnen
Birnensaft
4 EL Schokostreusel
Kakaopulver


Zubereitung:

Das Öl mit dem Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Mehl, Speisestärke (und Backpulver) unterrühren. Den Birnensaft einrühren, bis der Teig locker vom Löffel fällt.

Die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Stückchen schneiden. Unter den Teig heben.

Den Teig in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech geben und im Ofen bei 180° ca. 20-25min backen. Die Muffins noch ca. 10min im Blech abkühlen lassen und herausnehmen. Nach völligem Abkühlen mit Kakao bestäuben.


1 Kommentar:

  1. Ich finde die wunderschön! Und das klingt eh toll, werde ich mal nachbasteln! :)

    AntwortenLöschen