Samstag, 10. Juli 2010

Vanillewaffeln mit Erdbeeren



Wenn ich schon mal leihweise (danke, Mama!) ein Waffeleisen zur Hand habe, dann muss ich es auch zuhause nutzen, nicht nur in der Arbeit.

Für ca. 8 Waffeln.


Zutaten:

125g Margarine
50g Zucker
2-3 Eier, je nach Größe
1/4l Milch
1 Päckchen Vanillezucker
250g Mehl
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

einige Erdbeeren
Puderzucker


Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker, Margarine und Eier schaumig rühren. Vorsichtig die Milch unterrühren. Nach und nach das Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver zugeben.

Das Waffeleisen mit etwas Öl bestreichen und ca. 1,5 Schöpflöffel Teig in die Mitte geben. (Gilt nur für Waffeleisen mit herzförmigen Eisen!) Nun die Waffeln goldbraun backen.

Die Waffeln etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Einige Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Je nach Geschmack pur auf die Waffeln geben oder mit etwas Zucker vermischt darauf legen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen