Dienstag, 21. September 2010

Bagels mit Salami, Schinken und Käse



Heute musste etwas länger gewartet werden, bis es Abendbrot gab. Da ich leider am Wochenende nicht fündig wurde, was Bagels betrifft, habe ich kurzerhand entschlossen, diese selbst zu machen. Sehr lecker und um einiges einfacher, als ich dachte! In Zukunft wirds Bagels immer selbstgemacht geben. :-)

Für 4 Bagels.


Für den Bagel-Teig:

250g Mehl, z.B. Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
1 Prise Salz
2 EL Öl, geschmacksneutral
ca. 150ml lauwarmes Wasser

1 Ei
1 TL Honig


Für den Belag:

4 Blätter Salat, z.B. Eisbergsalat
2 Tomaten
4 Scheiben Schinken
12 kleine Scheiben Geflügelsalami
2 Scheiben Gouda
Salatcreme
Frischkäse


Zubereitung:

Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Öl und lauwarmes Wasser mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, bis dieser sehr elastisch ist. Den Teig in eine verschließbare Schüssel geben und diese für ca. 30min an einen warmen Ort stellen.

Den Teig anschließend vierteln und zu Kugeln formen. In die Mitte jeder Kugel mit dem Kochlöffel ein Loch drücken und mit kreisenden Bewegungen (die Teigkugel ist somit auf dem Stiel des Kochlöffels) ein Loch von ca. 4cm herstellen. Die rohen Bagels nun mit einem Geschirrtuch abdecken und weitere 30min gehen lassen.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Nun einen Topf halbvoll mit Wasser füllen, einen Teelöffel Honig zugeben und aufkochen lassen. Je einen Teigling mit einem Schaumlöffel in das kochende Wasser gleiten lassen und von jeder Seite ca. 30 Sekunden im Wasser lassen. Abtropfen und mit großem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Das Ei gut verquirlen. Die Bagels mit einem Pinsel damit bestreichen. Im Ofen bei 200° ca. 20min backen. Etwas auskühlen lassen.

Den Käse und die Schinkenscheiben halbieren. Die Tomaten in 8 Scheiben schneiden.

Anschließend die Bagels halbieren und die unteren Hälften mit etwas Frischkäse bestreichen. Jeweils ein Salatblatt und zwei Schinkenscheiben darauf legen. Je zwei Tomatenscheiben in die Mitte legen und einen Klecks Salatcreme auf die Tomaten tupfen. Die Salami auf den Bagelhälften verteilen. Zuletzt mit dem Käse belegen und nochmals etwas Salatcreme darauf verteilen. Die obere Bagelhälfte aufsetzen.

Kommentare:

  1. Himmel die schauen ja soooo lecker aus *miau*

    AntwortenLöschen
  2. Uui, schaut das gut aus!
    Muss ich unbedingt mal nachbacken.

    Gruß, Annika

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das schaut ja toll aus. Ich muss das mit den Bagels auch nochmal testen. Irgendwie hat das letztes Mal bei mir gar nicht geklappt. Hmpf.

    AntwortenLöschen
  4. Nur das Loch in der mitte sieht kleiner aus als gewohnt, aber auch sehr gute Fotos, da bekomme ich gleich appetit ;-)

    Mfg John

    http://hauptstadt-diva.blogspot.com/

    AntwortenLöschen