Donnerstag, 30. September 2010

Gyros in Metaxasoße



Etwas ganz Besonderes, das man nicht bei jedem Griechen bekommt. Dafür aber Zuhause, mit Tzaziki und Fladenbrot. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

2 Schnitzel, z.B. vom Schwein
ca. 1 TL Gyrosgewürz
ca. 150ml Sahne
2 EL Tomatenmark
1 EL Metaxa
1 TL gemahlener Knoblauch
Salz
Pfeffer
1 große Scheibe Gouda


Zubereitung:

Die Schnitzel in sehr feine Streifen schneiden und mit Gyrosgewürz würzen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf rundherum anbraten, bis das Fleisch schön kross ist.

In einer Tasse oder einer Schüssel die Sahne, Tomatenmark, Metaxa, Knoblauch, Salz und Pfeffer gut vermischen. Zu den Fleischstückchen geben und etwas einkochen lassen.

Die Fleischmasse in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse belegen. Im Ofen bei 200° ca. 10min überbacken.

Kommentare:

  1. Nein wie geil! Ich will das haben o.O

    AntwortenLöschen
  2. mein freund liebt metaxasauce beim griechen, ich denke das hier werde ich ihm demnächst mla servieren ;)

    AntwortenLöschen