Mittwoch, 29. September 2010

Kartoffel-Zucchini-Suppe mit Hackbällchen



Für 4 Portionen.


Zutaten für die Suppe:

600g Kartoffeln
1 kleine Zucchini
750ml Wasser
2 TL Pulver für Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 EL Maggi Würze
1 Schuss Sahne

Zutaten für die Hackbällchen:

200g Rinderhack
50g Quark, Magerstufe
3 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zucchini halbieren und ebenfalls in Würfel schneiden. Das Gemüse in einen (Schnellkoch)Topf geben und mit 750ml Wasser auffüllen. Die zwei Teelöffel Pulver für Gemüsebrühe einrühren. Nun ca. 30min köcheln lassen. (Im Schnellkochtopf ca. 15min.)

Währenddessen das Hackfleisch mit dem Quark, den Semmelbröseln, Salz und Pfeffer zu einer Masse kneten. Daraus ca. 12 kleine Bällchen formen. Diese in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten. Anschließend für ca. 10min bei 160° im Ofen durchgaren lassen.

Nach der Kochzeit der Suppe diese mit einem Stabmixer pürieren. Die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und der Maggi Würze abschmecken.

Zuletzt die Hackfleischbällchen in die Suppe geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen