Samstag, 4. September 2010

Tortiglioni della casa



Gesehen im Flyer der Stammpizzeria und gleich nachge"baut". Richtig lecker, optimal an einem Samstag wie heute.

Für 2 Personen.


Zutaten:

ca. 125g Tortiglioni (oder Rigatoni)
50g Schinken
100g Erbsen
3 große Champignons
1/2 Zwiebel
100ml passierte Tomaten
200ml Sahne
Salz
Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe, z.B. von Alnatura
Basilikum
Oregano
1 Würfel Mozzarella (125g)


Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser bissfest kochen.

Währenddessen die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Pilze waschen, putzen und halbieren. In Streifen schneiden. Den Schinken ebenfalls fein würfeln.

Nun in einem Topf die Zwiebelwürfel mit einem Schuss Olivenöl anbraten. Die Schinkenwürfel und die Champignonscheiben dazu geben, kurz mitbraten. Mit den passierten Tomaten und der Sahne aufgießen. Salzen, pfeffern und den Teelöffel Gemüsebrühe unterrühren. Auf niedriger Stufe köcheln lassen. Zuletzt die Erbsen dazu geben und mit Basilikum und Oregano abschmecken.

Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

Die Nudeln abgießen und in zwei kleine Auflaufformen aufteilen. Die Soße über den Nudeln verteilen und mit dem Mozzarella bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 15min überbacken.

Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen