Samstag, 2. Oktober 2010

Chocolate Chip Cookies






Nachdem ich schon mit den Double Chocolate Cheese Cake Muffins in der Küche stand, habe ich gleich noch weiter gebacken. Diese Kekse werden zum Großteil auf eine kleine Reise in einem Päckchen geschickt. Ich hoffe, der Empfängerin schmecken sie. ;-)

Für ca. 18 Cookies.


Zutaten:

125g Margarine
125g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
1/4 TL Natron
180g Mehl
150g Schokolade, Vollmilch oder Zartbitter


Zubereitung:

Die Schokolade (am besten frisch aus dem Kühlschrank) in kleine Stücke hacken oder schneiden.

Den Ofen auf 190° vorheizen.

Die Margarine, das Ei, die Prise Salz sowie Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Natron und 2/3 der gehackten Schokolade unterrühren.

Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. (Immer 3 Kugeln pro Reihe, 3 Reihen insgesamt, ergibt 2 Blech Kekse.) Die restlichen Schokoladenstückchen auf den Cookie-Kugeln verteilen und mit dem Messerrücken etwas platt drücken.

Im Ofen bei 190° ca. 10-12min backen.

Kommentare:

  1. mhh, leckerrr.. ich LIEBE deinen blog!!
    werd definitiv mal was nachkochen und/oder backen =)

    hab ein schönes wochenende.

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Wooow, dein Blog kommt wie gerufen!! Er ist wunderbar!!
    Ich backe in letzter Zeit TÄGLICH und chocolate cookies stehen ganz oben auf der Liste!! DIe müssen immer vprrättig sein. Dein Rezept hört sich toll an und ich werde es die Tage auf jeden Fall mal ausprobieren!! Bin gespannt was ich hier noch so leckeres finde!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sie waren wirklich unglaublich köstlich. Herzlichen Dank nochmal <3

    AntwortenLöschen
  4. winnie, das freut mich sehr. ziel erreicht, sozusagen. ;-)

    AntwortenLöschen