Donnerstag, 28. Oktober 2010

Focaccia mit Champignons



Für 2 Fladen.


Zutaten:

150g Mehl (Weizenmehl)
1/2 Würfel Hefe
ca. 75ml lauwarmes Wasser
1 EL Öl

ca. 75-100g Champignons
2 EL Olivenöl
geriebener Hartkäse, z.B. Grana Padano
Salz
Pfeffer
Oregano


Zubereitung:

Den halben Würfel Hefe im Wasser unter Rühren auflösen. Gemeinsam mit dem Mehl und dem Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Die Kugel mit etwas Olivenöl bestreichen. Den Teig nun an einem warmen Ort ca. 30min gehen lassen.

Die Teigkugel in zwei Hälften teilen und dünn ausrollen. Mit dem Finger Mulden in die Fladen drücken und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Als Nächstes die Teigfladen mit je 1 EL Olivenöl bestreichen und nochmals gut 30min gehen lassen.

Anschließend mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Pilze waschen, putzen und vierteln. Auf den Focacciafladen verteilen. Zuletzt mit Parmesan und etwas Oregano bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15-20min backen.

Kommentare:

  1. Schon abgespeichert, wird garantiert nachgemacht. Sieht wahnsinnig lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht köstlich aus! Ist vielleicht noch ein Stück da?

    AntwortenLöschen
  3. danke lillebi. :-) leider nicht, aber ich würd nochmal für dich backen, frisch schmeckts doch am besten. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie toll. Wann soll ich da sein? :D

    AntwortenLöschen