Freitag, 22. Oktober 2010

Irish Coffee - Muffins



Eigentlich stand heute etwas anderes auf meinem "Plan", was ich backen wollte. Das muss nun aber noch eine Woche warten, da ich zu wenig der Zutaten im Haus hatte. Dafür gibts nun schnell improvisierte Irish Coffee - Muffins. :-)

Für 6 Muffins.


Zutaten:

65g Margarine
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
125g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 EL Kakao
1 Päckchen Instant-Espressopulver
ca. 5 EL Milch
ca. 50g Schokoladenblättchen, Zartbitter
ca. 1 EL Whisky

etwas dunkle Kuvertüre
Zuckerperlen


Zubereitung:

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren. Nach und nach Mehl, Backpulver, Natron, Espressopulver und Kakao zugeben. Milch so lange einrühren, bis der Teig schwer vom Löffel reißt. Zuletzt den Whisky und die Schokoladenblättchen einrühren.

Den Teig mit Hilfe eines Esslöffels in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech geben. Im Ofen bei 180° ca. 15-20min backen.

Die Muffins ca. 5min in der Form abkühlen lassen, anschließend heraus nehmen und ganz abkühlen lassen.

Die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und je 1 TL davon auf den Muffins verteilen. Mit Zuckerperlen bestreuen und fest werden lassen.

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus, da bekomme ich direkt Lust auf Schokolade :)!

    AntwortenLöschen
  2. schon beim bildanschauen läuft mir das wasser im mund zusammen. muss ich unbedingt ausprobieren. nam.

    AntwortenLöschen
  3. http://independent-hayate.blogspot.com/2010/11/irish-coffee-muffins-rezept-wollte.html


    :) Danke für das tolle Rezept !!! Auch wenn meine lange nicht so gut aussehen wie deine :)

    AntwortenLöschen
  4. @ hayate_takada: deine muffins sehen doch mindestens genauso gut aus. :-) es freut mich, dass das rezept anklang findet. ;-)

    AntwortenLöschen