Freitag, 5. November 2010

Chocolate Cheese Cake Muffins




Heute mal andersrum, sozusagen. Hier habe ich die andere Variante gebacken. Damit die Muffins noch schön herbstlich werden, kam noch eine Prise Zimt in die Quarkmasse rein und Kirschen als Zwischenschicht. Grundlage war heute aber mein Standart-Rührteig.

Für 6 Muffins.


Zutaten:

65g Margarine
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
125g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
5-6 EL Milch

einige Kirschen aus dem Glas

1 Ei
ca. 125g Quark, Magerstufe
1/2 Päckchen Schokopuddingpulver
1 EL Zucker
1 TL Zimt


Zubereitung:

Für den Rührteig die Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren. Das Mehl nach und nach einrieseln lassen, ebenso das Backpulver. Die Milch zuletzt unterrühren, bis der Teig schwer vom Löffel reißt.

Für die Kirschenschicht die Kirschen gut abtropfen lassen.

Für die Quarkmasse nun das Ei, den Quark, das Schokopuddingpulver, Zucker und Zimt zu einer cremigen Masse schlagen.

Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen. Zuerst den Rührteig in den Förmchen verteilen, anschließend mit Kirschen bedecken. Zuletzt je ca. 1 EL der Quarkmasse darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20-25min backen.

Kommentare:

  1. Ich schau so gern bei dir. Liebe Grüsse und danke für das klasse Rezept, die schauen zum Reinbeißen lecker aus und ich liebe Kirschen. LG, Flora

    AntwortenLöschen