Mittwoch, 24. November 2010

Karamell-Cookies



Dieses Rezept habe ich in einem alten Heftchen von "Für jeden Tag" gefunden.

Für ca. 15 Cookies.


Zutaten:

30g weiche Margarine
40g Zucker
1 Eigelb
25ml Karamellsoße
50g Mehl
1/2 TL Backpulver
75g gehackte Walnüsse

ca. 50g dunkle Kuvertüre


Zubereitung:

Die Margarine und den Zucker einige Minuten lang cremig rühren. Anschließend das Eigelb und die Karamellsoße dazu geben. Nach und nach Mehl und Backpulver dazu sieben. Den Teig (sehr weich und klebrig!) ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Nach der Kühlzeit den Teig zu einer Rolle von ca. 20cm Länge formen, davon ca. 1cm breite Scheiben abschneiden. Die Scheiben zu Kugeln formen und platt drücken.

Die Teiglinge in die gehackten Walnüsse drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° auf der zweiten Schiene von unten ca. 9-10min backen.

Die Cookies auf dem Blech ca. 5min abkühlen lassen, anschließend auf einem Kuchenrost ganz auskühlen lassen.

Die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und die Kekse damit besprenkeln.


1 Kommentar:

  1. Und ich dachte, eigentlich reichen 5 verschiedene Sorten... aber die werde ich auch noch machen.
    Sehen total lecker aus!

    AntwortenLöschen