Dienstag, 23. November 2010

Erdnuss-Schoko-Kekse



Dieses Rezept habe ich gestern erst entdeckt und musste es gleich mit auf die Plätzchenliste für dieses Jahr setzen.

Für ca. 20 Kekse.


Zutaten:

60g weiche Margarine
50g Zucker
1 Ei
50g Erdnussbutter (wahlweise mit Stückchen)
75g Mehl
1/3 TL Backpulver
1 TL Kakao

etwas Kuvertüre, dunkel

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermengen und für ca. 30min kalt stellen.

Den Ofen in der Zwischenzeit auf 160° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Teig zu kleinen Kugeln formen und diese mit ausreichend Abstand auf das Backblech legen. Mit den Fingern etwas platt drücken.

Die Kekse ca. 15min backen. Sofort vom Backblech nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Zuletzt die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und die Kekse mit Hilfe eines Teelöffels damit besprenkeln.

Kommentare:

  1. Ganz toll! Besonders die Butterplätzchen! <3

    AntwortenLöschen
  2. Yummi Erdnussbutter.
    Das muss unbedingt ausprobiert weden.

    LG
    Tink

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich doch bloß erdnussbutter hätte...

    AntwortenLöschen
  4. die plätzchen sind echt super. hätte ich zuerst gar nicht so gedacht, aber die muss man fast probieren. ;-)

    AntwortenLöschen