Freitag, 12. November 2010

Glühwein-Spekulatius-Muffins mit Kirschen



Inspiriert von den Himbeer-Spekulatius-Muffins einer Userin aus meinem Stammforum.

Für 8 Muffins.


Zutaten:

65g Margarine
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
ca. 50-60ml Kirschsaft
1 Beutel Glühfix
1/2 Glas Kirschen
ca. 80g Gewürzspekulatius
2 EL Schokoladenraspel
einige Tropfen Rumaroma
etwas dunkle Kuchenglasur


Zubereitung:

Den Kirschsaft zum Kochen bringen und den Beutel Glühfix darin einige Minuten ziehen lassen. Etwas abkühlen lassen.

Die Kirschen gut abtropfen lassen. Die Spekulatius in kleine Stückchen brechen. Einige Stückchen beiseite stellen.

Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei mit dem Handrührgerät cremig rühren. Nach und nach das Mehl und das Backpulver einrühren. Den Kirschsaft und das Rumaroma einrühren. Zuletzt die Spekulatiusstückchen, die Kirschen und die Schokoladenstreusel unterheben.

Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und je ca. 2 gehäufte Esslöffel des Teiges in die Förmchen geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20min backen.

Die Muffins ca. 5min in der Form abkühlen lassen, anschließend herausnehmen und ganz abkühlen lassen.

Die Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und je einen Teelöffel davon in die Mitte der Muffins geben. Mit den Spekulatiusstückchen bestreuen.

Kommentare:

  1. Mmmh, die klingen lecker und werden definitiv nachgebacken!

    Ich hab dir übrigens einen Award verliehen :)

    http://sunshineseverydaylife.blogspot.com/2010/11/ich-hab-einen-blog-award-bekommen.html

    AntwortenLöschen
  2. ich hab dir auch einen award verliehen :)
    http://dassternenkind.blogspot.com/2010/11/one-lovely-blog.html

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben dank für die kommentare! :-)

    @ sunshine_nicky & sternenkind: dankeschön, ich bin sprachlos, so sehr freue ich mich. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Möchtest du nicht meine Weihnachtsbäckerei übernehmen? :P
    Klingt super lecker, muss ich einfach probieren! :)
    http://fleursendecembre.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Und auch von mir gibt es einen Award :)

    http://essenundmeehr.blogspot.com/2010/11/one-lovely-blog.html

    AntwortenLöschen
  6. @ deanna: dankeschön. :-) ich freu mich wahnsinnig. :-)

    AntwortenLöschen