Montag, 22. November 2010

Pizza "Fuego"



Wer es besonders scharf mag, kann noch ein paar Tropfen Tabasco unter die passierten Tomaten mischen. Leider war dies heute nicht so möglich, da ein absoluter "zu scharf-Hasser" mitgegessen hat. ;-)

Für 1 Blech Pizza.


Zutaten:

600g Weizenmehl
ca. 300ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz

ca. 100ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf
italienische Kräuter, z.B. Basilikum und Oregano
200g Schinken
80g Chorizo
1 gelbe Paprika
1 rote Zwiebel
ca. 200g geriebener Käse


Zubereitung:

Für den Hefeteig das Mehl, Wasser, Trockenhefe, Olivenöl und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Anschließend mit den passierten Tomaten bestreichen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den italienischen Kräutern bestreuen.

Den Schinken würfeln und auf dem Pizzateig verteilen. Ebenso die Chorizo verteilen.

Die Zwiebel in halbieren und in feine Ringe schneiden. Von der Paprika das Kerngehäuse und dier Kerne entfernen und diese ebenfalls in Ringe schneiden. Beides auf die Pizza streuen.

Zuletzt den geriebenen Käse verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20min backen.

1 Kommentar:

  1. Das sieht total lecker aus. Da hätte ich jetzt gerne ein Stück von.

    AntwortenLöschen