Donnerstag, 23. Dezember 2010

Bruchschokolade II

Weil der "Testlauf" so gut lief, habe ich mich gestern noch einmal in die Küche gestellt und ein paar weitere Bruchschokoladen gezaubert. Ich hoffe, diejenigen, die sie morgen unter dem Weihnachtsbaum finden, werden sich freuen. :-)

Zartbitterschokolade mit gebrannten Mandeln




Vollmilchschokolade mit Nougat




Weiße Schokolade mit Kaffee




"Mädchen" - Schokolade





Zartbitterschokolade mit gebrannten Mandeln (2 Tafeln)

Zutaten: 200g Zartbitterschokolade, 100g gebrannte Mandeln, diverse Schoko- und Zuckerdekore

Zubereitung: Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die geschmolzene Schokolade auf Alufolie oder Backpapier gießen und mit einem Esslöffel etwas glatt streichen. Die gebrannten Mandeln, Schokostreusel und Zuckerstreusel auf der Schokoladenmasse verteilen. Gut durchtrocknen lassen. Anschließend mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.


Vollmilchschokolade mit Nougat (1 Tafel)

Zutaten: 100g Vollmilchschokolade, 100g Nougat, diverse Schoko- und Zuckerdekore

Zubereitung: Die Vollmilchschokolade in Stücke brechen und über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Hälfte der geschmolzenen Schokolade auf Alufolie oder Backpapier gießen und mit einem Esslöffel etwas glatt streichen. Das Nougat in Würfel schneiden und auf der Schokoladenmasse verteilen. Die restliche geschmolzene Schokolade darüber verteilen und mit Schoko- und Zuckerstreuseln bestreuen. Gut durchtrocknen lassen, am besten über Nacht. Anschließend mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.


Weiße Schokolade mit Kaffee (1 Tafel)

Zutaten: 100g weiße Schokolade, 1 Handvoll Schoko-Kaffeebohnen, 1 gestrichener TL Kaffeepulver, diverse Schoko- und Zuckerdekore

Zubereitung: Die weiße Schokolade in Stücke brechen und über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Nun das Kaffeepulver unterrühren. Die Schokoladenmasse auf Alufolie oder Backpapier gießen und mit einem Esslöffel etwas glatt streichen. Mit den Kaffeebohnen und diversen Schoko- und Zuckerstreuseln bestreuen. Gut durchtrocknen lassen. Anschließend mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.


"Mädchen" - Schokolade (1 Tafel)

Zutaten: 100g weiße Schokolade, einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe, 1 Handvoll Haselnüsse, diverse Schoko- und Zuckerdekore in weiß, rosa, lila, pink

Zubereitung: Die weiße Schokolade in Stücke brechen und über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe vorsichtig unterrühren. Die Schokomasse auf Alufolie oder Backpapier gießen und mit einem Esslöffel etwas glatt streichen. Die Haselnüsse auf der Schokolade verteilen und mit Schoko- und Zuckerdekoren bestreuen. Gut durchtrocknen lassen. Dann mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.


Ich wünsche allen ein gesegnetes, frohes und vor allem erholsames Weihnachtsfest!

Kommentare:

  1. Am besten gefällt mir die Mädchenschoki. Danke für die Inspiration ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Nougat und die weiße mit Kaffee am besten! Sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja verüüüüückt :-D

    Lecker, lecker, lecker!

    AntwortenLöschen
  4. dankeschön :-) es kam auch alles sehr gut an. sogar in deinem wortlaut, franzi. :-D

    AntwortenLöschen
  5. ui das sieht ja alles sehr lecker aus!!

    AntwortenLöschen