Freitag, 24. Dezember 2010

Thai-Curry



... oder so ähnlich. Zumindest ein wirres Durcheinander vieler Rezepte, aus denen ich das zog, was mir gefiel. Und damit habe ich einem lieben Familienmitglied einen riesen Gefallen getan, denn seit Monaten hörte ich immer wieder "Thai-Curry würd ich auch gern mal probieren." Gestern war es dann soweit - und es mundete wohl sehr gut. ;-)

Für 3 Personen.


Zutaten:

250g Reis (2 Kochbeutel)
2 mittelgroße Hähnchenbrustfilets
1 Paprika, rot
100g Zuckerschoten
1 kleine Dose Champignons
ca. 100ml Kokosmilch
150ml Gemüsebrühe
4 EL Currysoße, z.B. Indian Curry Dream von Kühne
1 EL Sojasoße
1 TL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver, scharf
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
2 TL Mehl
1 TL Butter


Zubereitung:

Als Erstes die Paprika waschen und das Kerngehäuse entfernen. Vierteln und in Würfel schneiden. Die Zuckerschoten ebenfalls waschen und in Streifen schneiden. Bei den Champignons die Brühe abgießen.

Die Hähnchenbrustfilets in grobe Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Etwas durchziehen lassen, dann in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten. Die Fleischwürfel herausnehmen und mit Alufolie abgedeckt beiseite stellen.

Nun in der gleichen Pfanne die Paprikawürfel, Zuckerschotenstreifen und die Champignons anbraten. Mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch aufgießen. Die Currysoße und den Esslöffel Sojasoße einrühren. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver und Chiliflocken kräftig würzen. Die Soße sollte erst nach kurzer Zeit ihre Schärfe zeigen. Jetzt die Hähnchenbrustfiletwürfel wieder zugeben. Etwa 20min auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung gar kochen.

Sollte das Curry nach dem Köcheln noch recht dünnflüssig sein, kann man einen Teelöffel Butter schmelzen und darin 2 TL Mehl einrühren. Diese Masse in die Soße geben und gut aufkochen lassen, dann wird sie etwas dickflüssiger.

Kommentare:

  1. Oh Evi-Schatz, das schaut soooo lecker aus :-)

    Ich will auch Thai Curry *wünsch* :-D

    AntwortenLöschen