Donnerstag, 6. Januar 2011

Enchilada Roll Ups



Entdeckt in den Weiten des Internets, als ich auf der Suche nach neuen Gerichten war. Da ich aber nur Rezepte fand, in denen fast alles fertig aus der Dose kam, habe ich selbst zusammen gewürfelt. Sehr lecker, kommt auf die "Wird immer wieder mal gemacht" - Liste. :-)

Für 4 Roll Ups.


Zutaten:

4 Tortillafladen
2 Hähnchenbrustfilets
4 kleine Tomaten
100g Schmand
4 EL Chilisoße, z.B. von Kraft
100g Bergkäse (oder Cheddar)
Salz
Pfeffer
Chiliflocken


Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Belag nun die Tomaten fein würfeln und den Käse grob reiben. Etwas Käse beiseite stellen. Schmand, Chilisoße, Käse und Tomaten zusammen rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.

Die Tortillafladen kurz erwärmen, sodass sie elastisch sind. Anschließend die Schmandmasse auf den Fladen verteilen und glatt streichen. Zuletzt die Hähnchenbrustfiletwürfel auf die Fladen geben.

Eine Seite der Fladen einklappen und vorsichtig aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 200° (vorgeheizt) ca. 10min backen. Dann mit dem restlichen Käse bestreuen und weitere 5-10min überbacken.

Kommentare:

  1. Halleluja, sehen die gut aus! Und die Apfeltaschen auch! <3

    AntwortenLöschen
  2. Da mein Freund schon die ganze Zeit Tortillas nicht nur beim Mexikaner essen will, wird dieser Wunsch dank deines Rezepts am Sonntag erfüllt :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo =)
    Ich habe dir Totillas heute nachgekocht..und es hat herrlich geschmeckt =)
    Danke für das tolle Rezept!

    PS Habe anstatt Bergkäse, Gauda genommen, weil mir der Bergkäse einfach einen tick zu streng ist ;) Aber war trotzdem TOP!!

    AntwortenLöschen
  4. @ mxpincess: schön, dass die enchiladas geschmeckt haben. :-) ja, bergkäse ist doch etwas speziell vom geruch her. :-D

    AntwortenLöschen