Montag, 31. Januar 2011

Schnitzel-Püree-Auflauf





Heute leider nur in Handyqualität, da ich meine Kamera vergessen habe, ich Doofkopp. Dafür kann ich dieses Gericht absolut empfehlen, es war wieder mal ein totaler Glücksgriff aus einem meiner Rezeptheftchen. ;-)

Für 4 Personen.


Zutaten:

8 Schnitzel, z.B. vom Schwein
1 Päckchen Kartoffelpüree
ca. 350ml Wasser
ca. 175ml Milch
2 Paprika, rot
1 Zwiebel
100ml Sahne
ca. 50-100ml Wasser
Salz
Pfeffer
Frühlingskräuter
evtl. 1EL heller Soßenbinder
2 Scheiben Gouda, mittelalt


Zubereitung:

Die Paprika waschen, den Strunk und das Weiße entfernen und halbieren. In halbe Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in dünne, halbe Ringe schneiden.

Die Schnitzel halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit etwas Fett rundum auf mittlerer Stufe anbraten. Die Schnitzelchen herausnehmen und beiseite stellen.

In derselben Pfanne nun die Paprika-und Zwiebelscheiben anbraten und mit der Sahne und 50-100ml Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Frühlingskräutern abschmecken. Ebenfalls auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Falls die Soße zu dünn wird, mit etwas Soßenbinder andicken.

Währenddessen die ca. 350ml Wasser mit einer Prise Salz in einem hohen Topf aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die Milch, sowie das Kartoffelpüreepulver einrühren. Wieder auf dem Herd ca. 1min mit dem Schneebesen durchrühren.

Die Paprika- und Zwiebelstreifen in der Sahnesoße in eine Auflaufform geben. Die Schnitzel darauf schichten und das Kartoffelpüree klecksweise auf den Schnitzelchen verteilen.

Nun den Käse in Streifen schneiden und kreuzweise auf das Püree setzen. Mit den Frühlingskräutern bestreuen. Im Ofen bei 175° ca. 15min überbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen