Freitag, 14. Januar 2011

Triple Chocolate Muffins



Irgendwie hatte ich Lust auf Schokolade. Viel Schokolade. Sehr viel Schokolade. Und Kuchen. Was dabei rauskam, sieht und schmeckt man nun: Triple Chocolate Muffins.

Zutaten für 8 Muffins.


Zutaten für die Muffins:

40g Margarine
1 Ei
80ml Milch
110g brauner Zucker
120g Mehl
1/2 TL Backpulver
2 EL Kakao
50g weiße Schokolade
50g Zartbitterschokolade
50g Vollmilchschokolade


Zutaten für die Deko:

50g Vollmilchschokolade
25g Zartbitterschokolade
Schokostreusel, weiß
Schokostreusel, Zartbitter


Zubereitung:

Zunächst den Ofen auf 160° vorheizen. Die Schokoladen, am besten frisch aus dem Kühlschrank, in Stücke hacken.

Die Margarine und das Ei cremig rühren. Milch, Zucker, Mehl, Backpulver und Kakao vorsichtig unterrühren. Zuletzt die gehackte Schokolade unterheben und noch einmal auf höchster Stufe durchmixen.

Ein Muffinblech mit 8 Muffinförmchen auslegen und diese zu 3/4 mit dem Teig befüllen. Die Muffins im Ofen bei 160° ca. 20-25min backen.

In der Form ca. 10min abkühlen lassen, anschließend vorsichtig herausnehmen und ganz erkalten lassen.

Für die Deko nun die Vollmilch- und Zartbitterschokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Dabei gut rühren, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Mit einem Teelöffel einen Klecks Schokolade auf jeden Muffin geben und mit Schokostreuseln bestreuen.

Kommentare:

  1. wenn man aber drei schokoladen zusammenmischt, erhält man doch letztendlich wieder Vollmilch, oder? :) aber die sehen echt richtig lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das nen ich mal Schoko-Muffins!

    AntwortenLöschen
  3. danke. :-)

    @ gini: nein, nicht wirklich. man hat ja von jeder sorte die stückchen in den muffins. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. heute nachgebacken. suuper lecker!

    AntwortenLöschen