Sonntag, 30. Januar 2011

Vollkorn - Pizzastrudel



Sehr lecker dieser Strudel, da er nicht mit normalem Strudelteig gemacht wird, sondern mit Hefeteig. Ein absolutes Highlight zum Start in die neue Woche!

Für 1 Strudel. (2 Personen)


Zutaten:

100g Backmischung für Vollkornbrot
100g Weizenmehl
1/2 Würfel Hefe
100ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
Tomatenmark
ca. 4 Scheiben Schinken
ca. 6 Scheiben Salami
1 kleine Dose Champignons, ganze Köpfe
100g Käse, z.B. Edamer (am Stück)
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter


Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Gemeinsam mit dem Mehl der Backmischung, dem Weizenmehl und dem Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30min gehen lassen. Anschließend noch einmal gut durchkneten.

Währenddessen die Champignons, den Käse, Schinken und Salami würfeln.

Den Ofen auf 200° vorheizen. Eine Arbeitsfläche bemehlen und den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit Tomatenmark bestreichen und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern bestreuen. Die Champignons, Käse, Schinken und Salami darauf verteilen. Den Teig von der langen Seite her vorsichtig aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen bei 200° ca. 20-25min backen.

Kommentare:

  1. Ich habe mich an deinen Triple Chocolate Muffins probiert.
    Jedoch wurde die Schoki nicht ganz zerhackt, damit es geschmolzene Kerne gibt.
    Das Ergebnis siehst du hier (die weiße Schoki guckt raus).

    http://cloudsofsunshinesmile.blogspot.com/2011/01/panikattacke.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine süße Idee, bzw. herzhafte!;)

    AntwortenLöschen