Sonntag, 9. Januar 2011

Zimtparfait mit Granatapfel-Himbeer-Soße



Mein absolutes Lieblings-Winter-und-Weihnachts-Dessert. Ich empfehle es auch immer wieder gerne. Sehr gut dazu gepasst hat die Granatapfel-Himbeer-Soße mit ihrer leicht säuerlichen Note. Das Parfait bildete den Abschluss des Themenkochens.

Für 4 Personen.


Zutaten für das Zimtparfait:

5 Eigelb, 65g Zucker, 65g Puderzucker, 400ml Schlagsahne, 1 EL Zimt, 1 EL Amaretto


Zubereitung:

Eigelb, Zucker und Puderzucker mit dem Handrührgerät 5-8min sehr cremig rühren.

In einer weiteren Schüssel die Schlagsahne steif schlagen, anschließend unter die Eigelb-Zucker-Masse ziehen. Zimt und Amaretto vorsichtig unterrühren.

Die Creme in eine verschließbare Form streichen und über Nacht in der Gefriertruhe frieren lassen.

Ca. 1 Stunde vor dem Servieren herausnehmen.



Zutaten für die Granatapfel-Himbeer-Soße:

1 Granatapfel, 250g Himbeeren (TK), 2 EL Puderzucker, 1 Prise Vanillearoma, (z.B. von Ostmann), 1/2 Glas Wasser, 1 TL Speisestärke


Zubereitung:

Aus dem Granatapfel die Fruchtkerne lösen. Diese gemeinsam mit den Himbeeren in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Puderzucker und das Vanillearoma einrühren und für ca. 30min ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb passieren, sodass keine Kerne in der Soße sind.

Die passierte Masse wieder zurück in den Topf geben. Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und in die Granatapfel-Himbeer-Soße einrühren. Noch einmal aufkochen und erkalten lassen.

Kommentare:

  1. ein wort vorneweg: yummy!!! zimt und granatapfel. mal wieder präsentierst du eine für mich äußerst verführerische kombination zweier meiner lieblinge. liebsten dank für diese inspiration. *knicks mach*

    http://katzentusche.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das klingt oberlecker! Vielen Dank für das tolle Rezept.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich liebe Zimt, und seit neuestem auch Granatapfel. Lese deinen Blog schon recht lange und möchte dir hiermit den "Liebster Blog"-Award verleihen :)

    Zu sehen auf:

    http://minikueche.twoday.net/stories/tolle-ueberraschung-liebster-blog-award/

    Viele Grüße, Lilly aus der Mini-Küche

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einen Genussmenschen entdeckt :-)
    Liebe Grüße

    http://veganpassion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. dankeschön. :-)

    @ xn-minikche-b6a: danke für den blogaward. ich freu mich sehr darüber und bin sehr stolz darauf, dass ich mit meinem kochen & backen gefallen finde. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Danke...mhmmm...ich liebe Zimt :-)

    AntwortenLöschen