Montag, 28. Februar 2011

Mozzarella in Carrozza



Mal wieder ein kleiner Snack am Abend. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

8 Scheiben Toastbrot, z.B. Vollkorntoast
2 Eier
6 EL Milch
2 Kugeln Mozzarella (insgesamt 250g)
Salz
Pfeffer
Basilikum
8 Cocktailtomaten


Zubereitung:

Die Eier und die Milch miteinander verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Toastscheiben von beiden Seiten darin einweichen.

Die Mozzarellakugeln in 12 ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Vier Toastscheiben damit belegen. Die restlichen vier Toastscheiben darauf setzen und gut festdrücken.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Toasts darin von beiden Seiten ausbacken.

Die Tomaten vierteln, die Toasts halbieren und mit Salz, Pfeffer und Basilikum gewürzt servieren.

Kommentare:

  1. Ohje jetzt hab ich total Lust drauf! Kannte die Mozzarellavariante noch nicht, sondern die ganz simple. Ein Ei in eine Schüssel schlagen, etwas salzen, Toastscheiben drin wenden und anbraten. Sehr lecker mit Sauerrahm. Ich glaub das mach ich mir heute noch :D

    AntwortenLöschen
  2. das schaut so lecker aus! schade dass ich keinen mozzarella daheim habe sonst würde ich es gleich nach kochen.

    AntwortenLöschen
  3. Oiiiii, lecker Liebes, unheimlich lecker :-)

    AntwortenLöschen
  4. genau mein Gericht für morgen , danke danke

    AntwortenLöschen
  5. ui lecker, das muss ich auch mal wieder machen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hasse dich gerade ein bisschen XD Ich hab mir vorgenommen heute nichts mehr zu essen... aber nachdem ich das jetzt gesehen habe, habe ich diesen Vorsatz auf morgen Abend verschoben. OMFG sieht das lecker aus!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. boaaaaaaa, am besten gleich reinbeissen!
    wenn ich alles da habe mach es heute auch noch :)

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön. :-) Ich hätte ja nicht gedacht, dass so ein simples Gericht so derart ankommt. ;-) Aber da sieht man wieder: die einfachen Dinge des Lebens... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Des sieht ja mal lecker aus :)
    man und ich mach grad diät...

    http://fromvillageintolife.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe Käse *-*
    das Gericht werde ich auf jeden Fall auch mal machen, vllt. sogar heute, mal sehen ;)
    schmeckt bestimmt auch gut, wenn man eine Scheibe Tomate in die Mitte packt :)
    danke für all deine tollen Rezepte
    liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen