Freitag, 4. Februar 2011

Ofenkäse



Ofenkäse... hmmm...! Die liebe Nyla von Cookmania kam letzten Monat auf die Idee, diesen im Brotteig gebacken selbst zu machen. Und ich frage mich, warum ich das nicht schon längt nachgekocht habe, so einfach und lecker!

Für 2 Ofenkäse.


Zutaten:

200g Mehl, z.B. Weizenmehl
ca. 100ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe)
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
2 Camembert

Außerdem:

einige Teelöffel Preiselbeermarmelade oder gebratenen Speck


Zubereitung:

Das Mehl, das Wasser, die Hefe, Zucker und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt (am Besten in einer verschließbaren Schüssel) an einem warmen Ort ca. 30min gehen lassen.

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Eine Arbeitsfläche bemehlen und aus dem Hefeteig zwei Fladen formen. Die beiden Camembert jeweils in die Mitte setzen, die Seiten hochdrücken und einen Rand formen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in der mittleren Schiene ca. 20min backen. Dann mit einem scharfen Messer den Camembert kreuzweise einschneiden und die Ecken nach außen klappen. Weitere 10min backen.

Mit Preiselbeeren oder gebratenem Speck servieren.

Kommentare:

  1. hehe hatte mir das Rezept von cookmania auch schon abgespeichert, weil es so lecker klingt.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so unfassbar geil, ich kann mich nicht satt sehen dran! °.°

    AntwortenLöschen
  3. hui, ich hatte mich schon beim betrachten des bildes hoffnungsvoll gefragt *sind das preiselbeeren?* yummy-yay! es SIND preiselbeeren. wird definitiv nachgekocht! =^.^=

    http://katzentusche.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. mmmh! Kääääse! Das klingt verdammt lecker!

    AntwortenLöschen
  5. ich kann das gericht wirklich nur empfehlen. das perfekte soulfood. :-)

    AntwortenLöschen