Donnerstag, 24. Februar 2011

Pizzabaguette "Prosciutto e Funghi"



Mal wieder schnelle Küche. Ganz passend nach einem 11 Stunden - Arbeitstag. ;-) Und um Längen besser als die Baguettes, die zu kaufen sind. Die bleiben nämlich immer innen eiskalt und sind außen schon längt verbrannt.


Für 4 Baguettes.


Zutaten:

1 (Aufback-)Baguette
150g gekochten Schinken
1/2 Glas Pilze, in Scheiben geschnitten
1 Handvoll geriebener Käse, z.B. Emmentaler
2 gehäufte EL Schmand
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter


Zubereitung:

Das Baguette halbieren und quer durchschneiden.

Den Schinken fein würfeln, die Champignons abgießen und gut abtropfen lassen. Gemeinsam mit dem Käse, dem Schmand und dem Tomatenmark in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken.

Die Masse auf den Baguettes verteilen und diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15min überbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen