Samstag, 12. März 2011

Muffins mit Whiskey






Bei Dr. Oetker stieß ich auf ein Rezept für einen Kuchen mit Whiskey. Das klang sehr interessant, fand ich. Da ich aber die Muffinvariante doch immer besser finde, da sie einfach eher gegessen werden, wurden sie gleich noch gebacken. Jedoch ohne eingelegte Backpflaumen, das ist dann doch, äääh... nicht mein Geschmack. ;-)

Für ca. 8 Muffins.


Zutaten:

100g Margarine
100g Marzipanrohmasse
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
150g Mehl
50g Speisestärke
1/2 Päckchen Backpulver
1 guter Schuss Whiskey
50g Zartbitterschokolade, gehackt

ca. 3 gehäufte EL Puderzucker
1,5 EL Whiskey
Zucker- und Schokoladenstreusel


Zubereitung:

Das Marzipan in grobe Stücke schneiden. Gemeinsam mit der Margarine verrühren. Den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und cremig rühren. Die Eier zugeben und schaumig schlagen.

Nun das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver zugeben. Mit einem Schuss Whiskey einrühren. Mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe nochmals kurz durchrühren, dann die gehackte Schokolade dazu geben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig in die Förmchen geben. Etwas glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 15-20min backen. Für 5min im Ofen bei geöffneter Tür auskühlen lassen, dann heraus nehmen und ganz auskühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker und den Whiskey zu einer zähen Masse verrühren. Mit einem Teelöffel auf die Muffins geben und mit Zucker- und Schokoladendeko verzieren.

Kommentare:

  1. sehr schöne idee ;)
    da ich großer whiskyfan bin würde mich interessen welchen whisky du benutzt hast?

    lg
    the Vegetarian Diaries

    AntwortenLöschen
  2. hört sich lecker an und sieht auch sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön. :-)

    @ The Vegetarian Diaries: Ich hab den "Wild Turkey - 10 Jahre Sherry Signature" verwendet. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich tolle Idee, Muffins mit Whiskey zu backen! Sieht sehr sehr lecker aus!:)

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen