Sonntag, 24. April 2011

Baileys-Eistorte mit marinierten Erdbeeren



Neben der Suppe mein persönliches Highlight am heutigen Tage. Alle anderen fanden alles ganz und gar wunderbar und super lecker, aber die Eistorte... Yummie!

Für 4-6 Personen.


Zutaten:

etwa 100g Schokolade, z.B. Zartbitter
3 Eier
200ml Sahne
50ml Baileys
80g Zucker


Zutaten für die marinierten Erdbeeren:

8-10 große Erdbeeren
1 EL Zucker


Zubereitung:

Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und dünn auf Backpapier streichen. Gut durchtrocknen lassen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 40g Zucker hellgelb schlagen. Anschließend den Baileys einrühren.

Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Eischnee rühren, die Sahne ebenfalls steif schlagen. Beides unter die Eigelb-Baileys-Masse heben.

Eine 18er Springform mit Frischhaltefolie auslegen (auch die Ränder!). Die Schokolade in Stücke brechen. Nun zuerst eine Schicht der Baileyscreme, dann die Schokolade, dann wieder Creme, ... in die Springform schichten. Den Abschluss sollte eine Schicht Schokolade bilden.

Im Gefrierschrank über Nacht erkalten lassen.

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit dem Zucker bestreuen. Abgedeckt einige Stunden ziehen lassen, dabei immer wieder umrühren. Gemeinsam mit der Eistorte servieren.



Kommentare:

  1. Diese Torte ist wirklich der Wahnsinn Liebes *miau* :)

    AntwortenLöschen
  2. hört sich lecker und einfach an. super :-) lg

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild erinnert mich stark an eine Vienetta-Torte! Sehr lecker :)

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhm, perfekt! Vor allem bei dem Sonnenschein gestern. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön! :-)

    @ Nata: So war der Plan, eine eigene Vienetta-Torte zu machen. :-D

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, sieht sehr lecker aus ! (:
    Ich werde mir morgen mal das Rezept ausdrucken und es, wenn ich mal wieder zeit habe, nachmachen.. Wenn es gut wird, kann ich es doch bestimmt auch auf meinem Blog posten mit deiner Verlinkung, oder ? (:

    Liebe Grüße !
    http://coeur-amour.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht extrem lecker aus und wird ganz bestimmt bald von mir ausprobiert!


    http://mehr-als-gelbe-seiten.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe da eine Vision... die Erdbeeren noch mit in die Torte zu packen. Sieht echt toll aus.

    AntwortenLöschen
  9. woher ist das rezept? klingt sehr lecker

    AntwortenLöschen
  10. Dankeschön. :-)

    @ Madeleine: Aus meinem Kopf. ;-) Ich hab mir einige Parfait-Rezepte angesehen und mein eigenes "Baileys-Torten-Rezept" zusammen gesetzt. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Nachgebastelt und für gut befunden!

    AntwortenLöschen