Donnerstag, 7. April 2011

Frikadellen mit Frischkäsefüllung



Beim Stöbern bin ich auf dieses Rezept gestoßen und als Frischkäse-Junkie musste ich das natürlich ausprobieren. Die Kresse gab dem Ganzen eine sehr leckere Note, ein erfrischendes Gericht, nicht zu schwer.

Für 4 Fleischküchle.


Zutaten:

ca. 250g Rinderhack
1 Ei
1 Handvoll Semmelbrösel (Paniermehl)
Salz
Pfeffer
etwas Petersilie
ca. 50g Frischkäse
italienische Kräuter
2 EL Öl
ca. 4 EL Kresse


Zubereitung:

Das Hackfleisch, das Ei, das Paniermehl, Salz, Pfeffer und Petersilie gut miteinander vermischen. Zu 8 kleinen Kugeln formen.

Den Frischkäse mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen und verrühren.

Die Kugeln platt drücken und je einen Teelöffel Frischkäse in die Mitte von vier Frikadellen geben. Die restlichen vier als Deckel darüber geben und die Ränder gut andrücken. Eventuell noch etwas nachformen.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Fleischküchle von beiden Seiten gut anbraten. Für 5-10min im Ofen fertig garen. Mit Kresse bestreut servieren.

Kommentare:

  1. sehr gute idee, die kombi find ich super. muss ich bestimmt mal nachkochen :)

    AntwortenLöschen
  2. Also.. normalerweise lese ich ja nur heimlich mit und überblätter auch schnell mal einen Beitrag, weil es mir unglaublichen Appetit bereitet :D
    Heute allerdings klingt das so lecker, dass mein Mitbewohner mit den Worten "Mach das! JETZT!" das Hack aus dem Tiefkühler raus hat =D
    Ich bin gespannt *_*

    AntwortenLöschen
  3. .... voller Erfolg! *__*
    Der Mitbewohner nimmt grad den nächsten Nachschlag. :D

    AntwortenLöschen
  4. OMG Sie sind so lecker. Wir haben zwar Schweinehack genommen, aber das geht auch durch. <3

    Ich glaube, das Rezept wird hier gespeichert. :D

    PS: Achja, danke an @ashyda <3

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön!

    @ ashyda & Patrick: Eure "Geschichte" hat mich richtig zum Schmunzeln gebracht. Über ein solches Lob freut man sich besonders. :-)

    AntwortenLöschen