Freitag, 8. April 2011

Mexikanisches Steak-Sandwich



Mal wieder ein spontaner Einfall, der abends sofort umgesetzt werden musste. Sehr scharf, sehr würzig, sehr empfehlenswert, wenn man es scharf mag!

Für 2 Sandwiches.


Zutaten:

1 Baguette, zum Aufbacken
4 kleine Minutensteaks, vom Schwein
einige Blätter grünen Salat
2 Pfefferonen
1 kleine Zwiebel
2 EL Mais
2 EL Salatcreme, leicht
3 EL Ketchup
2 EL stückige Tomaten
1/2 EL Honig
1 kleiner Schuss Essig
einige Tropfen Tabasco
Salz
Pfeffer
Chiliflocken


Zubereitung:

Für die Soße das Ketchup und die stückigen Tomaten miteinander verrühren. Den Honig, den Essig und das Tabasco unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Etwas erwärmen und nochmals gut durchrühren. Ziehen lassen.

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Pfefferonen in kleine Stücke schneiden.

Die Steaks mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und in einer (Grill)Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten.

Das Baguette aufbacken, in der Mitte durchschneiden und halbieren. Die untere Hälfte mit je einem Esslöffel der Salatcreme bestreichen.

Den Salat waschen und in kleine Stücke zupfen. Auf der unteren Baguettehälfte verteilen. Die Steaks darauf legen und ca. 1-2 EL der Soße darüber verteilen. Nun die Zwiebelringe, die Pfefferonen und den Mais darüber geben. Die obere Baguettehälfte mit der restlichen Soße bestreichen und auf die untere Hälfte setzen.


Kommentare:

  1. Auch hier nochmal: Sieht lecker aus!
    Was sind denn Pfefferonen?

    AntwortenLöschen
  2. Das frage ich mich auch! Aber ich als Nicht-Scharfesser würde die wahrscheinlich nebst Chiliflocken und Tabasco sowieso weglassen. ;)
    Verträgt mein Magen leider überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön! :-)

    Pfefferonen sind milde, eingelegte Peperoni. ;-) Gibts z.B. von "Dittmann".

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr lecker aus :)
    Wenn ich Zeit finde, werd ich es auch probieren :)

    AntwortenLöschen