Donnerstag, 5. Mai 2011

Mon Chérie - Muffins



... sind gleichzeitig die Geburtstags-Muffins für meine liebe Mama. Sie bat mich, ihr doch auch eine Kleinigkeit zu backen, da wohl doch wieder recht viel Besuch ansteht. Und was eignet sich da mehr, als ihre Lieblingspralinen in Muffinform? ;-)

Für 10 Muffins.


Zutaten:

75g Margarine
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
150g Mehl
1,5 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
Milch
ca. 15 Mon Chérie - Pralinen


Zubereitung:

Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Das Ei zugeben und die Masse rühren, bis sie eine cremige Konsistenz erreicht hat. Nun nach und nach das Mehl, Backpulver und Kakaopulver dazu geben. So viel Milch einrühren, bis der Teig schwer vom Löffel reißt.

10 der Pralinen beiseite legen. Die restlichen Pralinen kurz auf höchster Stufe unterrühren, sodass sie in kleine Stücke brechen.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Je einen Esslöffel des Teiges in die Mulden geben. Darauf dann je eine Praline setzen. Den restlichen Teig in den Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20min backen. Für weitere 5min in der Form ruhen lassen, anschließend heraus nehmen und erkalten lassen.

Je nach Geschmack mit dunkler Kuvertüre überziehen.

Kommentare:

  1. Hört sich super lecker an! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mon Cherie mag ich gar nicht.
    Aber Pralinen in Muffins verbacken mache ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Mein Freund hat grad Atemnot bekommen. Die muss ich ihm mal nachbacken!

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! :-)

    @ Tink: Ich bin jetzt auch nicht soooo der große Fan von Mon Chérie - wenn ich sie pur essen müsste. In den Muffins sind die allerdings eine wahre Köstlichkeit. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker, das ist was für meine Mutter! Die liebt Mon Chérie!

    AntwortenLöschen
  6. Das wär was für meine liebste Freundin...die liebt Mon Cherie

    Werde ich gleich mal speichern ;-)

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen