Sonntag, 1. Mai 2011

Zitronen-Orangen-Muffins






Letzten Monat begann für mich ein neuer Arbeitsabschnitt. Und nachdem es so Tradition ist, bringt man etwas zum Einstand mit - einen Kuchen o.ä., in meinem Fall: Muffins. Und damit ich auch alle Kollegen "erwische", gibts diese morgen zur monatlichen Besprechung.

Für 8 Muffins.


Zutaten für die Muffins:

65g Margarine
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
130g Mehl
1 TL Backpulver
1 guter Schuss Milch
ca. 100g Erfrischungssticks "Orange-Zitrone", z.B. von Griesson


Zutaten für die Deko:

5 gehäufte TL Puderzucker
5 TL Zitronensaft
8 Erfrischungssticks


Zubereitung:

Die Margarine, den Zucker und den Vanillezucker miteinander verrühren. Dann das Ei zugeben und die Masse cremig rühren. Nach und nach das Mehl, Backpulver und etwas Milch einrühren. Der Teig passt dann, wenn er schwer vom Löffel reißt. Nun die Erfrischungssticks mit einem Messer grob zerkleinern und unterrühren.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und je ca. 1,5 EL Teig in die Förmchen geben. Im Ofen ca. 20-25min backen. Die Muffins in der Form kurz auskühlen lassen, dann heraus nehmen und vollständig erkalten lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren und mit einem kleinen Pinsel auf die Muffins streichen. In die Mitte je einen Erfrischungsstick setzen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen