Mittwoch, 15. Juni 2011

Erdbeerkonfitüre mit Cointreau



An den Feiertagen habe ich mich ein wenig in der Küche vergnügt und fröhlich Erdbeeren eingekocht. Zwei Sorten Marmelade wurden es insgesamt, das hier ist eine davon. Und auch noch sündhaft lecker! Der Cointreau gibt dem Ganzen eine tolle, frische Note.

Für ca. 500ml Konfitüre.


Zutaten:

ca. 500g frische Erdbeeren
250g Gelierzucker 2in1
1 guter Schuss Cointreau
1 Spritzer Zitronensaft


Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden. Die Masse je nach Geschmack grob stückig oder fein pürieren und mit dem Gelierzucker, dem Cointreau und dem Zitronensaft gut verrühren.

Das Püree in einen hohen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Jetzt beginnt die Kochzeit, welche nun 4 Minuten dauert. Während dieser Zeit stets umrühren.

Die Konfitüre sofort in heiß ausgewaschene Gläser mit Schraubverschluss füllen und verschließen. Kurz auf den Kopf drehen (ca. 15min), dann wieder umdrehen und ganz erkalten lassen.

Kommentare:

  1. mhh die klingt lecker!
    wieviel marmelade krieg ich denn aus den 500g erdbeeren? also gläser

    lg

    AntwortenLöschen
  2. je nach größe vom glas müsstest du 2-3 gläser rausbekommen. ;-)

    AntwortenLöschen