Mittwoch, 29. Juni 2011

Gebackener Camembert



Schon seit längerer Zeit hab ich mal wieder Lust auf einen gebackenen Camembert gehabt. Warum also nicht auch selbst machen, wenn der Ofenkäse schon so einfach geht? Und auch der Camembert geht so leicht und schnell, dass das Auspacken eines Fertigprodukts schon beinah länger dauert. ;-)

Für 2 gebackene Camembert.


Zutaten:

2 Camembert, à 125g
1-2 Eier
Semmelbrösel

1 EL Öl, geschmacksneutral
Preiselbeeren, aus dem Glas


Zubereitung:

Die Eier mit einer Gabel in einer Schüssel gut verquirlen. Die Semmelbrösel in eine weitere Schüssel geben.

Die Camembert nun zuerst durch das verquirlte Ei ziehen, dann in den Semmelbröseln wenden. Diesen Vorgang ca. 3-4x wiederholen.


Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Camembert darin unter Wenden ca. 10-15min anbraten, bis sie goldbraun werden und sich die Panade etwas wölbt.

Mit Preiselbeeren servieren.

Kommentare:

  1. das sieht wirklich super aus, da bekomm ich gleich schon wieder appetit!

    AntwortenLöschen
  2. lecker, ich habe sogar noch einen Camembert hier. Eigentlich sollte der aufs Brot, aber das muss ich mir jetzt nochmal überlegen *g*

    AntwortenLöschen
  3. Gebackenen, selbstpanierten Camembert gibt es bei mir auch immer mal wieder.
    Ich liebe einfach diesen cremigen Geschmack...lecker lecker...

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott sieht der toll aus! Ich darf gar nicht länger hinschauen da ich ihn leider ganz und gar nicht vertrage (Laktoseintoleranz - und nicht mal die Tabletten helfen bei solchen Leckereien). Aber vielleicht sollt ich meinem Freund mal welche backen und ein bisschen mitnaschen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile gibt es den doch auch schon laktosefrei

      Löschen
  5. WIESOOO sieht dein Camembert so perfekt aus?
    Als ich das heut versucht hab, war er schwaaarz. Wahrscheinlich zu wenig Öl in die Pfanne getan. :s
    Ach schade. Ich kann einfach keine panierten Sachen (egal ob Fischstäbchen,Schnitzel oder Camembert) braten..

    AntwortenLöschen