Sonntag, 17. Juli 2011

Barbecue - Hähnchenteile



Was bei mir bei keinem Grillen fehlen darf: Hähnchen. Da ich Schweinefleisch vom Grill nicht so mag, ist Hähnchen oder Pute dann ein fester Bestandteil. Bei den Hähnchenteilen habe ich ein wenig herum experimentiert und sie gingen am Ende weg wie warme Semmeln.

Für ca. 6 Hähnchenteile.


Zutaten:

1 großes Hähnchenbrustfilet (ca. 300g)
3 EL Öl, geschmacksneutral
3 gehäufte EL Ketchup
2 TL Barbecue-Gewürz
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Das Öl und das Ketchup gemeinsam mit dem Barbecue-Gewürz, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Masse verrühren.

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in die Marinade legen. Für einige Stunden ziehen lassen.

Für ca. 10min auf den heißen Grill legen, dabei ab und an wenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen