Montag, 4. Juli 2011

Blueberry Lemon Cookies



Da ich noch ein paar Blaubeeren hatte und Lust hatte, etwas zu backen, habe ich mich auf die Suche gemacht und dieses Rezept für "Blueberry Lemon Cookies" gefunden. Wirklich toll, außen kross, innen weich, schön zitronig und der Geschmack von den Blaubeeren rundet alles ab.

Für ca. 10-12 Cookies. (1 Blech)


Zutaten:

50g Margarine
1 Ei
20g weißer Zucker
20g brauner Zucker
80g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/2 TL geriebene Zitronenschale
evtl. 1 Schuss Milch
1 Handvoll Blaubeeren


Zubereitung:

Bis auf die Blaubeeren alle Zutaten gut mit dem Handrührgerät vermengen, bis ein weicher, klebriger Teig entsteht. Zuletzt die Blaubeeren mit einem Esslöffel unterrühren.

Den Backofen auf 190° (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig mit Hilfe eines Teelöffels mit großem Abstand auf das Blech setzen.

Im Ofen (auf der dritten Schiene von oben) ca. 10-12min backen. Noch auf dem Blech abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Da kann man doch sicher auch andere Früchte verwenden? Ich hätte Brombeeren aufm Balkon :)

    AntwortenLöschen
  2. Oha und die hast du wirklich selber gemacht ? Die sehen wirklich fantastisch aus- und werden bestimmt mal nachgebacken. Vielen Dank fürs rezept :)

    LG Fancy

    PS: Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen, es gibt unter anderem einen Chanel Lippie zu gewinnen:http://prettyfancytrendy.blogspot.com/2011/07/giveaway-chanel-rouge-coco-urban-decay.html

    AntwortenLöschen
  3. Solche Cookies sind auch gerade aus meinem Ofen gekrochen (allerdings nach einem anderen Rezept)
    Die sind echt total lecker!

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. hab ich grad gebacken und müssen nur noch bissel abkühlen, habe sie aber mit TK erdbeeren gemacht. tolles rezept die zutaten hat man ja meistens zuhause!TOLL

    AntwortenLöschen