Montag, 25. Juli 2011

Grilled Chicken Sandwich



... mit einer leckeren Honey-Mustard-Soße, ganz im Stil der bekannten Sandwich-Kette. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten für das Chili-Baguette:

200g Mehl
ca. 100ml Wasser
1/2 Würfel Hefe
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Chiliflocken


Zutaten für das Sandwich:

1 großes Hähnchenbrustfilet
einige Blätter grüner Salat
1 Tomate, groß
einige grüne Peperoni, eingelegt
einige Oliven, schwarz oder grün
etwas Salatcreme
2 Scheiben Scheiblettenkäse


Zutaten für die Honey-Mustard-Soße:

1 gehäufter TL Honig
1 gehäufter TL Senf, mittelscharf
1 gehäufter TL Schmand
Salz
Pfeffer


Baguette:

Das Weizenmehl in eine Schüssel sieben. Eine Kuhle formen und das Wasser hinein geben. Die Hefe ins Wasser bröckeln, sowie das Salz und den Zucker zugeben. Abgedeckt ca. 10min ruhen lassen. Anschließend zu einem glatten Teig verkneten, bis dieser nicht mehr klebt. Zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig nun auf einer Arbeitsfläche dünn ausrollen (ca. 20x30cm). Von der langen Seite her gut aufrollen und vier bis fünf Kerben mit dem Messer einritzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 20min abgedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Das Baguette anschließend mit etwas Wasser bepinseln und mit Salz und Chiliflocken bestreuen. Für ca. 10min im Ofen backen, dann heraus nehmen und nochmals mit Wasser bestreichen. Weitere 10min backen, bis das Baguette eine schöne goldbraune Färbung angenommen hat. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.


Honey-Mustard-Soße:

Den Honig mit dem Senf und dem Schmand gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Sandwich:

In der Zwischenzeit das Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden. Diese in einer Pfanne mit einem guten Schuss Öl kross von beiden Seiten anbraten.

Das Baguette halbieren und obere Brötchenhälfte mit Scheiblettenkäse belegen. Den Käse im Ofen (Restwärme!) etwas anschmelzen lassen. Die untere Baguettehälfte mit Salatcreme bestreichen.

Nun den grünen Salat in kleine Stücke zupfen und auf die untere Hälfte geben. Die Tomate in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Mit der Hälfte der Honey-Mustard-Soße beträufeln. Anschließend die Hähnchenstücke auf den Tomaten verteilen.

Die Peperoni und die Oliven in Scheiben schneiden und auf dem Hähnchenbrustfilet verteilen. Mit der restlichen Soße garnieren. Fest zusammen drücken.

Kommentare:

  1. das sieht so lecker aus! das mach ich direkt morgen :) dazu kommen dann noch wie bei subway zwiebeln, paprika und eingelegte gurken. yummi!

    AntwortenLöschen
  2. HILFE - ich hab eben mal schnell ein paar seiten durchgesehen und so einige leckereien entdeckt, die ich mal nachkochen/backen werden. yummi.
    jetzt hab ich hunger!:)

    AntwortenLöschen
  3. bei dem foto läuft mir sofort das wasser im mund zusammen! danke für das brot rezept, das werde ich sicher mal testen :)

    AntwortenLöschen