Dienstag, 26. Juli 2011

Makarna Mantisi - Schleifchennudeln mit Joghurt & Hackfleisch



Eines der beliebtesten Gerichte bei mir an der Arbeit. Der Grund ist klar. Nudeln, Hackfleisch, dazu eine sommerliche Joghurt-Soße - passend bei warmen Temperaturen. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125g Schleifchennudeln
1 EL Olivenöl
250g Hackfleisch, vom Rind oder Pute
1 kleine Zwiebel
etwa 125g Joghurt
Salz
Pfeffer
Knoblauch, granuliert
1 EL Butter
Paprikagewürz, scharf


Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung im kochenden Salzwasser bissfest kochen.

Währenddessen die Zwiebel häuten, halbieren und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und kross braten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Den Joghurt cremig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken, bis dieser eine fein-würzige Note hat.

Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und mit ordentlich Paprika würzen, sodass diese eine richtig schöne, rote Farbe annimmt.

Nun die Nudeln abgießen und in einen Teller geben. Das scharf angebratene Hack darüber verteilen und mit dem Joghurt und der Paprikabutter garnieren.

Kommentare:

  1. lecker *__* krieg da voll appetit drauf.

    lg

    AntwortenLöschen
  2. boah sieht das lecker aus....muss ich unbedingt mal ausprobieren!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus!

    Grüße aus Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus, muss ich unbedingt mal mit soja nachmachen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh.. das erinnert mich an meinen Lieblings-Inder :)
    Ich liebe dessen Joghurtsoßen und daher muss ich mir das Rezept gleich notieren!

    AntwortenLöschen
  6. oah, gerade mal gekocht, ist echt der Knaller *_* danke für das super rezept :)

    AntwortenLöschen
  7. spitzenmaessig!!!!!selten so geschlemmt.

    AntwortenLöschen