Mittwoch, 10. August 2011

Hütt'n Käsnudeln



Hier hat mich die liebe Mia von mia.s everyday stories auf die Idee gebracht. Allerdings war ich heute schlichtweg zu faul, Spätzle zu machen, daher gab es Nudeln. Schön cremig-käsig, intensiv im Geschmack - yummie!

Für 2 Personen.


Zutaten:

ca. 130g Hörnchen-Nudeln
1 Zwiebel
1 Scheibe (ca. 150g) geräucherter Bauchspeck
ca. 100g Bergkäse
1 gehäufter EL saure Sahne
evtl. etwas Salz
Pfeffer
Petersilie
Röstzwiebel


Zubereitung:

Die Hörnchen-Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser gar kochen.

Währenddessen die Zwiebel häuten, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Bauchspeck in dünne Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne rundum gut anbraten.

Den Bergkäse grob raspeln.

Nun die Nudeln abgießen und zu den Zwiebeln und dem Speck in die Pfanne geben. Vermengen und mit dem geraspelten Bergkäse bestreuen. Etwas zerlaufen lassen, dann die saure Sahne unterrühren. Evtl. mit etwas Salz (sehr sparsam damit umgehen, der Bauchspeck ist schon sehr salzig!), Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Vor dem Servieren mit Röstzwiebeln bestreuen.


Kommentare:

  1. sieht wirklich sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm lecker, das wird sicher bald nachgekocht!
    dein blog ist wirklich toll, die bilder machen immer richtig hunger und die rezepte sind schön abwechslungsreich! weiter so :)

    AntwortenLöschen
  3. yami, koch ich auf jedenfall bald nach

    AntwortenLöschen
  4. Mh.. ich habe schon überlegt, welches Essen ich mir für die Arbeit morgen früh vorbreiten soll - ich glaube ich habe mich soeben entschieden ;)

    AntwortenLöschen
  5. mhhmm.. schaut sehr lecker aus! wird auf jeden fall mal nachgekocht :)

    AntwortenLöschen
  6. OH, das sieht sooooooo lecker aus!!! Mein Mittagessen für heute :-)

    AntwortenLöschen